Hohe Sicherheit - RoadEfficiency

Wir tun alles. Für besonders hohe Sicherheit.

Sicher ankommen – mit Unterstützung von Assistenz- und Sicherheitssystemen, die den Fahrer aktiv entlasten, das Umfeld schützen, Fahrzeug und Ladung schonen und so zu mehr Wirtschaftlichkeit beitragen. Bei jeder Fahrt.

Das ist die zweite Säule von RoadEfficiency: Lastwagen, die sehr sicher sind, sind nicht nur ein großer Fortschritt für alle Verkehrsteilnehmer. Sie sind auch effizienter. Denn sie fallen seltener durch Unfälle aus. Deshalb fließt unsere ganze Erfahrung seit über 45 Jahren in die Entwicklung von innovativen Sicherheitssystemen.

Dazu gehört neben der Einführung von ABS und ASR auch das elektronische Bremssystem, der Spurhalte-Assistent, der Stabilitätsregel-Assistent und Active Brake Assist.

Mit dem weiterentwickelten Active Brake Assist 4* und dem neuen Abbiege-Assistent** führen wir diese Pionierarbeit fort – und bringen zwei Sicherheitssysteme auf die Straße, die den Fahrer zusätzlich bei Kollisionsgefahren auch mit Personen unterstützen - bestmögliche Voraussetzungen also, um sicher und damit effizient anzukommen. Nicht nur auf der Autobahn, sondern auch im urbanen Bereich.

* Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Abstandshalte-Assistent. Erhältlich für Actros, Arocs, Antos ab 12/2016.
** Sonderausstattung. Nur erhältlich für Actros und Antos als 4x2 LS und 6x2 L sowie in Verbindung mit Tankmaß 650 mm x 700 mm und dreiteiligem Kotflügel.

 

Sicherheit. Baustein unserer DNA. Schon immer.

Vom weltweit ersten Fahrzeug mit Bremsen an allen Rädern, über den ersten Lkw mit ABS und ASR bis hin zu vielen weiteren wegweisenden Sicherheitssystemen, die heute zum Standard gehören.

Entdecken Sie die Sicherheits-DNA von Mercedes-Benz Trucks auf RoadStars.

Mehr zur Sicherheits-DNA


Interaktive Animation.

Erleben Sie alle Vorteile zum Thema „Hohe Sicherheit“ in einer interaktiven Animation. Klicken Sie dazu einfach auf die gelben Kreisflächen, um jedes Thema im Detail anzuschauen.

     
     
     
     

Active Brake Assist 4*.

Die vierte Generation des Systems unterstützt den Fahrer**, indem es eine Vollbremsung auf stehende und bewegte Objekte und eine Teilbremsung auf sich bewegende Fußgänger durchführen und somit Unfälle mindern oder gänzlich verhindern kann.

* Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Abstandshalte-Assistent. Erhältlich für Actros, Arocs, Antos ab 12/2016.
** Unter optimalen Bedingungen und innerhalb der Systemgrenzen.


Abbiege-Assistent*.

Er kann den Fahrer beim Abbiegen oder beim Spurwechsel unterstützen, indem er bewegte und stationäre Objekte in der Warnzone rechts oder in der Schleppkurve erkennen* und den Fahrer bei Gefahr optisch und akustisch warnen kann. Der Abbiege-Assistent** ermöglicht hierbei eine Überwachung über den gesamten Lastzug sowie eine Erkennung von Fußgängern und Radfahrern.

* Innerhalb der Systemgrenzen. Unter optimalen Bedingungen.
** Sonderausstattung. Nur erhältlich für Actros und Antos als 4x2 LS und 6x2 L sowie in Verbindung mit Tankmaß 650 mm x 700 mm und dreiteiligem Kotflügel.


Weitere Sicherheitssysteme.

Bei Mercedes-Benz tragen viele Sicherheits- und Assistenzsysteme zur Reduzierung von Risiken bei und unterstützen den Fahrer. Neben dem elektronischen Bremssystem mit ABS, ASR, Bremsassistent, Rollsperre und Active Brake Assist unterstützen der Stabilitätsregel-Assistent, der Spurhalte-Assistent sowie ein Aufmerksamkeits-Assistent die hohe Sicherheit. Systeme wie die Bi-Xenon-Scheinwerfer*, der Regen- und Lichtsensor*, der Beifahrerspiegel mit Rangier-Funktion* und die Reifendruckkontrolle* unterstützen den Fahrer, Unfälle zu vermeiden beziehungsweise zu vermindern.

* Sonderausstattung.

Die gezeigten Abbildungen sind nur beispielhaft und geben nicht den tatsächlichen und aktuellen Zustand der Originalfahrzeuge wieder. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Mercedes-Benz Händler.

Warnung bei zunehmender Ermüdung. Der auf Wunsch erhältliche Aufmerksamkeits-Assistent* kann die Sicherheit zusätzlich erhöhen. Anhand von bestimmten Faktoren wie etwa dem Lenkverhalten kann er zunehmende Ermüdung und Unaufmerksamkeit des Fahrers erkennen, ihn optisch und akustisch warnen und eine Pause empfehlen**.  

* Nur in Verbindung mit Spurhalte-Assistent erhältlich.
** Innerhalb der Systemgrenzen.

 

Die gezeigten Abbildungen sind nur beispielhaft und geben nicht den tatsächlichen und aktuellen Zustand der Originalfahrzeuge wieder. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Mercedes-Benz Händler.

Beträgt die Haltezeit im Stop-and-go-Verkehr weniger als zwei Sekunden, rollt das Fahrzeug ohne Betätigung des Fahrpedals wieder an. Der Fahrer behält dabei jederzeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Stehende Hindernisse erkennt der Abstandshalte-Assistent* nicht. Bei plötzlich auftauchenden Fahrzeugen kann der Abstandshalte-Assistent mit vordefinierten Verzögerungen eingreifen.

* Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Active Brake Assist 3 bzw. Active Brake Assist 4.

 

Die gezeigten Abbildungen sind nur beispielhaft und geben nicht den tatsächlichen und aktuellen Zustand der Originalfahrzeuge wieder. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Mercedes-Benz Händler.

In der richtigen Spur. Dieses auf Wunsch erhältliche Spurerkennungssystem* ist immer hellwach. Es kann den Fahrer warnen, wenn erkannt wird dass das Fahrzeug drauf und dran ist, unbeabsichtigt aus der Spur zu geraten. Ist dies der Fall, ertönt ein akustisches Signal über die Radio-Lautsprecher. Die hinter der Windschutzscheibe montierte Kamera sendet dazu permanent Bilder der Fahrbahnmarkierungen an ihren leistungsstarken Rechner, der den seitlichen Abstand zwischen Fahrzeug und Fahrbahnmarkierungen überprüft und im Fall der Fälle Alarm auslöst.

* Sonderausstattung, nur in Verbindung mit Abstandshalte-Assistent.

 

Die gezeigten Abbildungen sind nur beispielhaft und geben nicht den tatsächlichen und aktuellen Zustand der Originalfahrzeuge wieder. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Mercedes-Benz Händler.

Die sensierte Sattelkupplung* informiert den Fahrer über eine Anzeige im Kombiinstrument, ob die Sattelkupplung offen oder geschlossen ist. Das erhöht die Sicherheit und spart Reparaturkosten.

* Sonderausstattung.

Die gezeigten Abbildungen sind nur beispielhaft und geben nicht den tatsächlichen und aktuellen Zustand der Originalfahrzeuge wieder. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Mercedes-Benz Händler.

Er bietet alle Funktionen einer Komfortschließanlage und erlaubt den Check von Reifendruck und Beleuchtung. Zudem dient er als Fernbedienung zum Beispiel für das Radio und die Zusatzheizung.